24. März 2019
von euroadmin
Kommentare deaktiviert für Malta-Tour: Finales Roadbook und Streckenpläne

Malta-Tour: Finales Roadbook und Streckenpläne

Liebe Radlerinnen und Radler,

das Roadbook unserer Tour nach Malta steht. Ihr werdet sehen, dass bis auf ganz wenige „Kleinigkeiten“ (noch sind nicht alle Abendessen und Wäscheservice-Zusagen  bestätigt) die Etappenbeschreibungen final sind. Alle Änderungen, die jetzt noch kommen, arbeite ich in die finalen Versionen ein – die bekommt ihr dann bis zum 15. Mai 2019.

Die Trikots sind in Arbeit und werden in jedem Fall rechtzeitig vor der Tour kommen.

Der Vivaro und die Anhänger waren in der vergangenen Woche beim TÜV – dort ist alles gut gegangen – sie haben die Plakette für die kommenden beiden Jahre.

Die Strecken habe ich bereits bei GPSies eingegeben – ich muss hier noch ein paar kleine Änderungen vornehmen, dann werden sie freigeschaltet.

Mit besten Grüßen

Thomas

9. März 2019
von Thomas Will
Kommentare deaktiviert für Nur noch gut zwei Monate

Nur noch gut zwei Monate

Liebe Radlerinnen und Radler,

bald ist wieder Sommerzeit und die „Einrolltouren“ starten wieder. Ich freue mich schon.

Was gibt es „Neues“ zu unserer Malta-Tour?

  • Alle Hotels sind jetzt bestätigt und damit fest. Bis auf fünf Abendessen sind auch diese gebucht. Ebenso sieht es beim „Wäscheservice“ aus. Da fehlen noch sechs Rückmeldungen.
  • Alle Fähren sind gebucht, zuletzt auch die von Sizilien nach Malta und zurück (incl. der Kabinen) und bezahlt.
  • Unser „Roadbook“ steht zu 90%; ich werde es euch noch vor der ersten Einrolltour zukommen lassen; dann sind sie Strecken auch bei GPSies einsehbar.
  • Das Mustertrikot kam gestern an. Ich werde es am Wochenende genau prüfen und dann kann am Montag (über Jan Smit) die Bestellung raus. Zeitlich ist das alles kein Problem.
  • Unser Kleinbus und die Anhänger haben die kommende Woche Werkstatt- und TÜV-Termine – drückt die Daumen, dass alles gut geht.
  • Die Hotels und Fähren wollen Zimmerbelegungslisten, die mache ich in den kommenden Tagen fertig – aber: ihr kennt das ja – wechseln ist immer möglich.
  • Was jetzt noch aussteht ist die Organisation von Parkplätzen, Besichtigungen, dem Transfer von Pozzallo nach Palermo und ein paar Kleinigkeiten mehr (wir aber alles kein Problem mehr).
  • Noch eine interessante Info: wir übernachten einmal mehr auf Sardinien, dafür eine Nacht weniger auf Korsika (St. Teresa Gallura statt Bonifacio). Hatte Hotelgründe.

Ein schönes Wochenende wünscht

Thomas

3. Februar 2019
von euroadmin
Kommentare deaktiviert für Trikot 2019

Trikot 2019

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine einheitliche „Dienstkleidung“, in der die Teilnehmer der großen Euro-Tour am 29. Mai an den Start gehen. Der ungefähre Verlauf der abenteuerlichen Reise durch mehrere europäische Länder und über etliche Mittelmeer-Inseln ist wie üblich auf dem Rücken dargestellt. Die Gebirgszacken auf der Vorderseite sollen daran erinnern, dass unterwegs so manche schweißtreibende Bergstrecke zu überwinden ist, bevor das Ziel auf Malta erreicht ist.